Willkommen beim Schützenverein Niederalbertsdorf

Niederalbertsdorfer Schützenfest 2016 vom 26. bis 28. August

Das kulturelle und sportliche Dorfleben bis zur Wende wurde vor allen durch den Dorfclub getragen. Deren Mitglieder gründeten am 30.03.1994 den Schützenverein Niederalbertsdorf e.V. der Nachfolger der Schützengesellschaft, welche von 1873 bis 1945 in Oberalbertsdorf bestand, ist. Von den 21 Gründungsmitgliedern ist der Verein bis heute auf über 50 Mitglieder angewachsen. Im Mittelpunk stehen schießsportliche Aktivitäten.

Schützenverein Niederalbertsdorf Im Jahr 2000 wurde das Vereins- und Schützenhaus fertig gestellt. Eine Schießanlage mit vier 25m Bahnen, Vereinsraum, Teeküche sowie ein großer Versammlungsraum wurde geschaffen. Die Schießanlage ist mit modernen Seilzuganlagen ausgestattet und es dürfen Geschosse bis maximal 1500 Jule Austrittsenergie benutzt werden. Wahlweise lassen sich die Bahnen auf 10m verkürzen und so kann mit Luftgewehr trainiert werden. Jeden Donnerstag ist Schießtraining und das Schützenhaus ab 19:30 Uhr geöffnet. Willkommen sind auch Gastschützen andere Vereine. Alljährlich findet ein Schützenfest am letzten Augustwochenende statt. Zudem empfangen wir zahlreiche Vereine und viele Gäste. Krönender Abschluss des letzten Festtages ist das Königsschießen. Regelmäßig präsentiert sich der Verein mit seiner Fahne zu Umzügen und Festen anderer Vereine.